Mi., 20. Okt. | mf Institut

Business & Spiritualität

Dein Dreamteam für wahren Erfolg
Anmeldung abgeschlossen
Business & Spiritualität

Zeit & Ort

20. Okt., 19:30 – 21:00
mf Institut, Ernst-Abbe-Straße 3, 71093 Weil im Schönbuch, Deutschland

Über die Veranstaltung

Beitrag: 20 Euro

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Die Verbindung von Business und bewusstem Sein – das scheint für viele, gerade auch in leitenden Positionen, so unmöglich wie unnötig. Auch wenn sich viel gewandelt hat, in unserer Gesellschaft gilt nach wie vor ein straffes Leistungs- und Erfolgsprinzip, das wenig mit einem ganzheitlichen Leben zu tun hat. Alles soll sich exponentiell steigern, natürliche Rhythmen Fehlanzeige. Daran wird sich auch nichts ändern, wenn wir nicht hinterfragen, was unsere tiefsten Beweggründe und unsere höchsten Werte sind.

Wirklich bewusst zu sein bedeutet (für mich) nicht, mal eben für ein paar Tage in einem retreat zu meditieren und Achtsamkeit zu zelebrieren, um danach im Hamsterrad der Firma oder Familie so weiterzumachen wie vorher. Bewusstes Sein bedeutet für mich gelebte Spiritualität: Erkenne, wer du wirklich bist, lebe deine Gaben, achte die geistigen und universellen Gesetze, kombiniere das mit deinem Beruf und du wirst erfolgreich glücklich sein. Was auch immer das für dich bedeutet. Ich selbst war jahrelang der Überzeugung, ich müsse mich entscheiden zwischen Denken und Fühlen, zwischen Funktionieren und Wahrnehmen, zwischen Hirn und Herz. Tagsüber Managerin und Geschäftsfrau, abends Partnerin, Freundin, Tochter. Ein Leben außerhalb dieser Rollen und eine Wahrnehmung meiner seelischen Bedürfnisse kannte und vermisste ich demzufolge nicht. Wozu auch, es lief ja vordergründig alles bestens. So hörte ich auch nicht das stille Weinen meiner Seele und das Sehnen nach etwas, das außerhalb der täglichen Geschäftigkeit lag. Drei burnouts später die knallharte Erkenntnis: Nichts von meinen Überzeugungen war wahr und ich hatte nicht die leiseste Ahnung, wer ich war, was ich wirklich wollte und warum. Man könnte es auch erfolgreich unglücklich nennen.

An diesem Abend beschäftigen wir uns mit den Fragen:

  • Was ist Erfolg für dich?
  • Welcher Teil von dir hat die vorherige Frage beantwortet?
  • Wie gut kennst du deine Bedürfnisse und Beweggründe und sind es wirklich deine eigenen?
  • Wie gut bist du in deinem Körper beheimatet?
  • Wer bist du jenseits deiner Konzepte, Konditionierungen und Glaubensätze?
  • Fühlst du dich eingebunden und getragen von etwas, das größer ist als du selbst?

Man könnte es auch vereinfachen und fragen: Was willst du wirklich und warum? Natürlich können wir an diesem Abend nur an der Oberfläche kratzen. Dazu begeben wir uns auf eine kleine Reise durch Seelenkontinente und schauen uns auch innere Firmen etwas genauer an. Wie ist die Belegschaft organisiert, wer ist der Chef und wer pfeift auf Teamwork? Gibt es Mitarbeiter, die nie zu Wort kommen und welche, die alles besser wissen? Es wird ein spannender Firmenausflug, soviel sei gesagt.

Die Veranstaltung findet in Präsenz unter den derzeit gültigen Corona-Bestimmungen statt. 

Diese Veranstaltung teilen